Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Bedingungen gelten für WohnzimmerPilates Online-Dienstleistungen (Pilates-Livestreams und spätere, zeitlich begrenzte Aufzeichnungswiedergabe). Mit seiner Anmeldung an Systemen und Teilnahme an Dienstleistungen von WohnzimmerPilates erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Grundlage für die vertragliche Beziehung an.

Zahlungsmodalitäten

Alle Preise sind in EUR angegeben und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Alle Leistungen können per Überweisung oder via PayPal bezahlt werden.

Guthaben für Video-Kurseinheiten

  • Anspruch auf Teilnahme an einem Angebot von dem WohnzimmerPilates Online-Studio erwirbt der Kunde durch den Erwerb eines Guthaben-Codes.
  • Jedes mit einem Guthaben-Code verknüpfte Guthaben ist ab Kaufdatum 24 Monate lang gültig und kann einmalig im WohnzimmerPilates Online-Studio aktiviert werden. Die Guthaben-Codes können somit auch von anderen Personen eingelöst werden.
  • Mit dem Einlösen des Guthaben-Codes im WohnzimmerPilates Online-Studio wird der Guthabenwert dem Konto des eingeloggten Nutzers gutgeschrieben.
  • Der aktuelle Guthaben-Gesamtwert entspricht der Summe aller eingelösten Guthabencodes abzüglich der bereits freigeschalteten Pilates-Kurseinheiten.
  • Der Guthaben-Gesamtwert eines Kunden ist jederzeit im Loginbereich des WohnzimmerPilates Online-Studios einsehbar.
  • Das Guthaben berechtigt zur flexiblen Freischaltung der Videos und Livestreams zu unterschiedlichen Zeitpunkten durch den eingeloggten Nutzer.
  • Ab Video-Freischaltung ist die Pilates-Session 10 Wochen lang im WohnzimmerPilates Online-Studio verfügbar und kann beliebig häufig von dem eingeloggten Nutzer angesehen werden.
  • Pro Video ist transparent einsehbar, bis zu welchem Tag es noch freigeschaltet ist.
  • Durch das Freischalten eines Videos für 10 Wochen, wird das Guthaben um den Wert 1 vom Video-Guthabenkonto des eingeloggten Nutzers reduziert.

Gesundheitliche Eignung/Personen- und Sachschäden

  • Die Teilnahme an Online-Videokursen erfolgt auf eigenes gesundheitliches Risiko. Der Teilnehmer ist verantwortlich, sich vorab vom Arzt die Unbedenklichkeit der Teilnahme bestätigen zu lassen. Dies gilt insbesondere bei evtl. körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen oder während der Schwangerschaft. Mit mit dem Abspielen eines Videokurses versichert der Kunde vor jeder Kurseinheit, dass er ohne gesundheitliche Risiken und ohne jedwede Einschränkungen die nachfolgenden Übungen durchführen kann.
  • Alle WohnzimmerPilates-Trainer sind ausgebildete Fachkräfte und werden die für das Training typischerweise gebotene Sorgfalt einhalten, um gesundheitliche Schäden der Teilnehmer bestmöglich zu vermeiden.
  • Die Haftung von WohnzimmerPilates für Schäden aus Vorsatz und grober Fahrlässigkeit bleibt unberührt.

Datenspeicherung und Schweigepflicht

  • In den Datenschutzbestimmungen von WohnzimmerPilates wird erläutert, wie mit den personenbezogenen Daten der WohnzimmerPilates-Kunden verfahren wird und wie die Daten vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.
  • WohnzimmerPilates verpflichtet sich, Kundendaten absolut vertraulich zu behandeln. Es erfolgt keine Weitergabe der persönlichen Daten des Kunden an Dritte.
  • Personenbezogene Kundendaten (Name und Email-Adresse) werden im System elektronisch gespeichert. Die Kundendaten eines inaktiven Kunden werden nach zehn Jahren Inaktivität gelöscht. Als inaktiv gilt ein Kunde, wenn er sich mindestens drei Jahre nicht im WohnzimmerPilates Online-Studio eingeloggt hat.

Geschäftssitz

  • Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Geschäftssitz von WohnzimmerPilates (Herzogstraße 23 in 52070 Aachen)
  • Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: November 2020